Kannst du dein Tier verstehen?

Hallo ihr Lieben! Was denkst du könnte dein Tier dir mitteilen wollen?

Um die Sprache der Tiere zu verstehen, muss man nicht zwangsläufig Tierkommunikator sein. Die Tiere, die uns auf Erden begleiten, könnte man auch als Wächter bezeichnen. Sie erinnern und mahnen uns, wenn wir den Weg verlassen, den unsere Seele gewählt hat. Oder sie machen uns darauf Aufmerksam das wir unserem Seelenplan folgen sollen um wahre Liebe und Glückseligkeit zu erfahren.

Wenn wir Menschen nicht hinhören oder hinsehen, sind die Tiere gezwungen auf sich Aufmerksam zu machen. Dies tun sie durch Verhaltensweisen, die manchmal auch sehr unangenehm für uns sein können.

Wenn meine Katze Kiara oder mein Hund Snow etwas an ihrem Verhalten verändern, weiß ich heute genau, dass es mit mir zu tun hat. Ich bin so dankbar für meine tierischen Begleiter, sie unterstützen mich so sehr, damit ich mein volles Potenzial entfalten kann. Mein Seelenplan ist es Mensch und Tier einander näherzubringen und in eine tiefe erfüllte Beziehung zu begleiten. Ich möchte Menschen dazu bewegen, ihren tierischen Wegbegleiter als gleichsam es Wesen wahrzunehmen. Ich spüre wie das mein Herz mit Freude erfüllt und mich richtig glücklich macht, wenn ich in der Beziehung zwischen Mensch und Tier etwas bewirken kann. Es ist so viel leichter, wenn man den Weg nicht alleine gehen muss.

Du möchtest auch diese tiefe vertrauensvolle Beziehung mit deinem Tier erleben? Melde dich bei mir und wir schauen gemeinsam was für euch der Weg sein kann?

Deine Verena Felten https://www.facebook.com/groups/372105570610015



2 Ansichten0 Kommentare